2022 einwohner ukraine – Ukraine-Krieg: Russen beenden Feuerpause im Osten des Landes | BR24

Stellen Sie das Thema Ukraine-Krieg: Russen beenden Feuerpause im Osten des Landes | BR24 vor. Details siehe unten im Artikel. Der Beitrag hat bereits und [vid_likes] Aufrufe. Tag zehn des Krieges in der Ukraine. Es gab Zeichen von Hoffnung und Scheitern: Der israelische Ministerpräsident Bennett stellte sich als …

Ukraine-Krieg: Russen beenden Feuerpause im Osten des Landes | BR24
#UkraineKrieg #Russen #beenden #Feuerpause #Osten #des #Landes #BR24


Sehen Sie sich das Video an Ukraine-Krieg: Russen beenden Feuerpause im Osten des Landes | BR24

einwohner ukraine

einwohner ukraine, [vid_tags], #UkraineKrieg #Russen #beenden #Feuerpause #Osten #des #Landes #BR24

Ukraine-Krieg: Russen beenden Feuerpause im Osten des Landes | BR24



Der Artikel wurde aus Quellen im Internet zusammengestellt. Der Artikel dient nur als Referenz und wird nicht empfohlen.

Autor: BR24

einwohner ukraine
einwohner ukraine

Videoquelle Ukraine-Krieg: Russen beenden Feuerpause im Osten des Landes | BR24

https://www.youtube.com/watch?v=fIGtwcQJrKE

Weitere Informationen zu Ukraine-Krieg: Russen beenden Feuerpause im Osten des Landes | BR24

[tie_list type = “starlist”]

  • Autor: BR24
  • Aufrufe:
  • Bewertung:
  • Gefällt mir: [vid_likes]
  • Ich mag nicht: [vid_dislikes]
  • Suchbegriffe: [vid_tags]
  • Andere Schlüsselwörter: einwohner ukraine
  • Videobeschreibung: Tag zehn des Krieges in der Ukraine. Es gab Zeichen von Hoffnung und Scheitern: Der israelische Ministerpräsident Bennett stellte sich als …

[/tie_list]
Tag zehn des Krieges in der Ukraine. Es gab Zeichen von Hoffnung und Scheitern: Der israelische Ministerpräsident Bennett stellte sich als …

Weitere Artikel in dieser Kategorie anzeigen: Hot

25 thoughts on “2022 einwohner ukraine – Ukraine-Krieg: Russen beenden Feuerpause im Osten des Landes | BR24”

  1. Mariupol ist nicht von strategischer Bedeutung für Russland und die Landverbindung besteht bereits – es ist der Hauptstützpunkt des Azov Battalion. Es ist daher auch nicht unwahrscheinlich, dass man die Zivilbevölkerung hier für militärische Zwecke mißbraucht.

    Reply
  2. @Johannes Grotzky: Zitat: "die reguläre Berichterstattung ist…IM MOMENT tot". Gegenbeispiel #1: Begründung des Angriffs und Besetzung weiter Teile Ukraines war der Schutz russischsprachiger Bevölkerung. Dabei gab es ca. 650 Schulen mit voll- oder teilweise russischsprachigem Unterrichtt in der Ukraine (heute rund 600) und KEINE EINZIGE in Russland. Gegenbeispiel #2: die Lüge vom gekreuzigten russischen Jungen in Slavjansk… Die Reihe der haarsträubenden, volksverhetzenden Lügen ließe sich ewig fortsetzen.
    …Das alles war schon VOR ACHT JAHREN! Und du, HERR GROTZKY, sprichst von "IM MOMENT". Bei diesem Grad an Unwissenheit oder Ignoranz vierdienst du die Bezeichnung "Journalist" nicht.

    Reply
  3. Für die Russen wäre es viel einfacher wenn die Zivilbevölkerung die Städten verlässt. Und für die anderen ist günstiger wen die Menschen in die Städten bleiben, als Schutzschild.

    Reply
  4. Typisch Russland greift Länder an die klein und schwach sind. Greift doch mal USA China Großbritannien etc an dann sehen wir…

    Reply
  5. Das globalistische Finanz- und Wirtschaftssystem stand schon 2020 vor dem Zusammenbruch. Jede jetzt auftretende Krise wird als Vorwand genommen. Corona, Krieg, Putin… hauptsache, die Menschen erfragen nicht die wahren Ursachen und Zusammenhänge.

    Reply
  6. Da ich selber politisch rechts bin, hoffe ich natürlich, dass Putin nicht auch in Deutschland einmarschiert. Bei seiner geplanten Entnazifizierung hätte ich ziemlich schlechte Karten und würde wohl sofort im Gulag landen.

    Reply
  7. Bedankt euch bei der deutsche Regierung und der EU für diesen Krieg, jahrelange Inkompetenz, Unfähigkeit und Korruption haben das verursacht!

    Wann dürfen die Menschen die nicht kämpfen wollen endlich ausreisen aus der Ukraine, tolles Demokratie Verständnis übrigens!

    Reply
  8. Wenn mit neutral ausschließlich Rassismus gegen Russland gemeint ist… Dann seid ihr wirklich sehr neutrale Rassisten! (kein Scherz)!

    Reply
  9. Sag mir Amerikaner, wer ist stärker. Der das Geld hat, oder der die Wahrheit hat.
    Wer sich selbst erhöht, wird gedemütigt werden.

    Reply
  10. Warum knipst man diesen Kriegsverbrecher Putin nicht einfach aus??? Die technischen Möglichkeiten dazu hat man ja offensichtlich!

    Reply
  11. " russisch besetzte Krim " ?!

    Freiwillig per Volksentscheid zur russischen Föderation beigetreten !

    Ihr, Pseudo Demokraten !

    Reply
  12. So schwach aber auch bei den Wahlen? Dafür haben sie Waffen und kämpfen und haben schon oft gedroht den Präsidenten zu …

    Reply
  13. Woher kommt die Information, dass die Russen die Waffenpause nicht einhalten? Es wurde heute berichtet die Ukrainer hätten sich als erstes nicht daran gehalten, woher kommt die neue Information? Ist das gesichert?

    Reply
  14. Vermutlich haben Russische Truppen die die Basis-Order so schnell vor zudrücken wie möglich. Die Ukrainer In Mariopol sehen Vorrücken als Angriff und schießen zurück.

    Da Selenskyy/Ukrain auf Zeit spielt kommt kämen ihnen die Waffenpause eigentlich gelegen. Putin kommt das ehr ungelegen, oder eben insofern gelegen das seine Truppen ohne Gegenwehr vorrücken.
    Was militärisch gesehen wiederum ein realer Angriff darstellt aber eben nur ohne Gegenfeuer.

    Somit wird jegliche Form von Waffenstillstand kaum umzusetzen sein außer Putins-Russen ziehen sich einige Schritte zurück.
    Und unterbrechen die Vorwärtsbewegung, also den Angriff auf die Ukrainer.

    Solange Putin zum Vorrücken bläst gibt es keine Waffenruhe.
    Schuld liegt an russischen Truppen Primär, sekundär und tertiär.
    Vladimir Putin ist verantwortlich für den Krieg und jede gebrochenen Waffenstillstand.

    Reply

Leave a Comment