2022 russland ukraine krieg putin – Angriffskrieg auf die Ukraine: Doch Putins Geschäfte mit dem Westen gehen weiter – MONITOR

Stellen Sie das Thema Angriffskrieg auf die Ukraine: Doch Putins Geschäfte mit dem Westen gehen weiter – MONITOR vor. Details siehe unten im Artikel. Der Beitrag hat bereits 66205 und 655 Aufrufe. Nachdem Putin in die Ukraine einmarschiert war, war der Westen entschlossen: Russland sollte mit den härtesten Sanktionen bestraft werden. Aber sie lassen Putins Machtzentrum unberührt: den Energieexport. Während Putin internationales Recht verletzt, beziehen Europa und Deutschland weiterhin Öl, Gas und Kohle aus Russland, und die Vereinigten Staaten kaufen weiterhin russisches Öl. Noch immer fließen Milliarden aus dem Westen nach Russland. Geld, das Tag für Tag Putins Krieg in der Ukraine finanziert. Und das Vermögen vieler Oligarchen, die Putin unter Druck setzen könnten, ist lange gut im Ausland versteckt. Autoren: Jan Schmidt, Veronica Gantenberg, Jacob Faust. Der Artikel gibt den Stand der Studie am 3. März 2022 wieder. MONITOR ist eine WDR-Produktion für die ARD. Mehr Informationen über uns findest du hier: Oder folge uns hier: #putin #russia #ukraine.

Angriffskrieg auf die Ukraine: Doch Putins Geschäfte mit dem Westen gehen weiter – MONITOR
#Angriffskrieg #auf #die #Ukraine #Doch #Putins #Geschäfte #mit #dem #Westen #gehen #weiter #MONITOR


Sehen Sie sich das Video an Angriffskrieg auf die Ukraine: Doch Putins Geschäfte mit dem Westen gehen weiter – MONITOR

russland ukraine krieg putin

russland ukraine krieg putin, monitor,ard,wdr,doku,monitor wdr,monitor ard,monitor sendung,monitor georg restle,monitor beitrag,monitor ard video,georg restle,gas,putin gas,russland gas öl,ukraine krieg,russland ukraine krieg,sanktionen russland,oligarchen sanktionen,monitor russland ukraine krieg,Angriffskrieg auf die Ukraine: Doch Putins Geschäfte mit dem Westen gehen weiter,exporte öl gas kohle,putin sanktionen oligarchen,kiew krieg,russland putin ukraine, #Angriffskrieg #auf #die #Ukraine #Doch #Putins #Geschäfte #mit #dem #Westen #gehen #weiter #MONITOR

Angriffskrieg auf die Ukraine: Doch Putins Geschäfte mit dem Westen gehen weiter – MONITOR



Der Artikel wurde aus Quellen im Internet zusammengestellt. Der Artikel dient nur als Referenz und wird nicht empfohlen.

Autor: Monitor

russland ukraine krieg putin
russland ukraine krieg putin

Videoquelle Angriffskrieg auf die Ukraine: Doch Putins Geschäfte mit dem Westen gehen weiter – MONITOR

https://www.youtube.com/watch?v=8aDyJa2JR9I

Weitere Informationen zu Angriffskrieg auf die Ukraine: Doch Putins Geschäfte mit dem Westen gehen weiter – MONITOR

[tie_list type = “starlist”]

  • Autor: Monitor
  • Aufrufe: 66205
  • Bewertung: 5.00
  • Gefällt mir: 655
  • Ich mag nicht:
  • Suchbegriffe: monitor,ard,wdr,doku,monitor wdr,monitor ard,monitor sendung,monitor georg restle,monitor beitrag,monitor ard video,georg restle,gas,putin gas,russland gas öl,ukraine krieg,russland ukraine krieg,sanktionen russland,oligarchen sanktionen,monitor russland ukraine krieg,Angriffskrieg auf die Ukraine: Doch Putins Geschäfte mit dem Westen gehen weiter,exporte öl gas kohle,putin sanktionen oligarchen,kiew krieg,russland putin ukraine
  • Andere Schlüsselwörter: russland ukraine krieg putin
  • Videobeschreibung: Nachdem Putin in die Ukraine einmarschiert war, war der Westen entschlossen: Russland sollte mit den härtesten Sanktionen bestraft werden. Aber sie lassen Putins Machtzentrum unberührt: den Energieexport. Während Putin internationales Recht verletzt, beziehen Europa und Deutschland weiterhin Öl, Gas und Kohle aus Russland, und die Vereinigten Staaten kaufen weiterhin russisches Öl. Noch immer fließen Milliarden aus dem Westen nach Russland. Geld, das Tag für Tag Putins Krieg in der Ukraine finanziert. Und das Vermögen vieler Oligarchen, die Putin unter Druck setzen könnten, ist lange gut im Ausland versteckt. Autoren: Jan Schmidt, Veronica Gantenberg, Jacob Faust. Der Artikel gibt den Stand der Studie am 3. März 2022 wieder. MONITOR ist eine WDR-Produktion für die ARD. Mehr Informationen über uns findest du hier: Oder folge uns hier: #putin #russia #ukraine.

[/tie_list]
Nachdem Putin in die Ukraine einmarschiert war, war der Westen entschlossen: Russland sollte mit den härtesten Sanktionen bestraft werden. Aber sie lassen Putins Machtzentrum unberührt: den Energieexport. Während Putin internationales Recht verletzt, beziehen Europa und Deutschland weiterhin Öl, Gas und Kohle aus Russland, und die Vereinigten Staaten kaufen weiterhin russisches Öl. Noch immer fließen Milliarden aus dem Westen nach Russland. Geld, das Tag für Tag Putins Krieg in der Ukraine finanziert. Und das Vermögen vieler Oligarchen, die Putin unter Druck setzen könnten, ist lange gut im Ausland versteckt. Autoren: Jan Schmidt, Veronica Gantenberg, Jacob Faust. Der Artikel gibt den Stand der Studie am 3. März 2022 wieder. MONITOR ist eine WDR-Produktion für die ARD. Mehr Informationen über uns findest du hier: Oder folge uns hier: #putin #russia #ukraine.

Weitere Artikel in dieser Kategorie anzeigen: Hot

Leave a Comment